Mobile Online-Casinos
Games

Mobile Online-Casinos in Deutschland: Die Erfahrung rumänischer Benutzer

Der überwiegende Teil der Casino-Fans nutzt heute Smartphones, um im Internet um Echtgeld zu spielen. Dies ist wenig überraschend. Schließlich verlagerten sich auch viele andere Unterhaltungsangebote wie etwa Videospiele und Streams in den letzten Jahren zunehmend auf mobile Endgeräte. Vergleichsportale wie cazinouri.de zeigen, dass auch für rumänische Spieler eine große Auswahl an mobilen Casinos besteht. Wie gut die Erfahrungen dabei sind, zeigt der folgende Artikel!

Sicherheit als oberste Priorität

Die Änderungen am Glücksspielstaatsvertrag 2021 ermöglichten eine umfassende Legalisierung von Online-Casinos. Diese waren zuvor nur im Bundesland Schleswig-Holstein legal.
Oft kritisiert wurden im Zuge der Legalisierung allerdings die vielen Wettbewerbsnachteile, die mit der deutschen Lizenz in Verbindung stehen. So müssen deutsche Casinos viel komplexere Vorgaben zur Glücksspielprävention umsetzen als etwa Anbieter mit einer Lizenz der Malta Gaming Authority.
Diese Vorgaben schränken die spielerischen Freiheiten der Spieler ein, haben andererseits aber auch den Vorteil, dass die Glücksspielprävention deutlich umfassender ist. Wer also nach einem Casino sucht, das eine bestmögliche Sicherheit bietet, ist mit den deutschen Online-Casinos genau richtig beraten!

Per App oder Browser? Wie nutzt man mobile Online-Casinos am besten?

Anders als im Falle von üblichen Handyspielen nutzen viele Casino-Fans ihren Browser, um mit dem Smartphone oder Tablet im Casino zu spielen. Viele Anbieter bieten deshalb gar keine Download-App.

Das Fehlen von Casino-Apps ist dabei aber kein Nachteil, da die Browser-Versionen in der Lage sind, die Spiele benutzerfreundlich bereitzustellen. Hier muss man im Vergleich zum Spielen am PC keinerlei Einschränkungen hinnehmen. Dies gilt für das Spielangebot, die Boni, den Kundenservice sowie auch die Zahlungsmethoden.
Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über die Vor- und Nachteile, die man vor der Entscheidung für oder gegen eine Download-App beachten sollte.

Vorteile Nachteile
App
  • Schnellerer Zugriff
  • Potenziell bessere Benutzerfreundlichkeit
  • Download erforderlich
  • Oft nicht im App Store/ Google Play Store erhältlich
Webseite
  • Kein Download notwendig
  • Anlegung einer Verknüpfung notwendig, um mit einem Touch Zugriff erhalten zu können
  • Weniger Gestaltungsspielraum für Casino-Betreiber

Bessere Spielerfahrungen mit größeren Endgeräten

Zu achten ist darauf, ein möglichst großes Endgerät zu nutzen. Ein großer Bildschirm bietet einen enormen Mehrwert und macht die Steuerung deutlich einfacher. Auch die hochwertigen Grafiken und Animationen kommen deutlich besser zur Geltung, wenn man ein vergleichsweise großes Endgerät nutzt.
Ähnlich wie auch im Falle von anderen mobilen Unterhaltungsangeboten haben Tablets im Bereich des Online-Glücksspiels also klar die Nase vorn. Dies bedeutet natürlich aber nicht, dass man mit dem Smartphone nicht auch sehr viel Spaß haben kann. Auch ältere Endgeräte eignen sich in der Regel für die Nutzung moderner Casinos, da diese keine hohe Rechenleistung erforderlich machen.

Ist die Sprachbarriere ein Problem?

Deutsche Online-Casinos bieten in der Regel nicht nur Deutsch, sondern auch Englisch und andere gängige Sprachen. Zudem stehen in fast allen Browsern Übersetzungs-Tools bereit, die Webseiten automatisch in die gewünschte Sprache übersetzen. Natürlich sind diese automatisierten Übersetzungen nicht immer 100 % richtig und können in Einzelfällen für Verwirrung sorgen.
Nur selten bieten deutsche Casinos Rumänisch als Sprachoption. Dennoch ist die Sprachbarriere in der Regel kein Problem. Bei komplexeren Texten wie etwa den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Bonusbedingungen kann man verschiedene Übersetzungstools nutzen, um Unklarheiten zu klären, oder sich direkt an den Kundendienst wenden. Dieser ist heute in fast allen Casinos per Live-Chat erreichbar.

Mobile Online-Casinos

Lohnen sich die Boni der mobilen Online-Casinos?

Bekanntlich bieten heute viele Online-Casinos Boni an, die es erlauben, mit einem Bonusguthaben oder Freispielen zu spielen. Gerade für Neukunden sind die Boni oft sehr spektakulär und umfassen nicht selten Hunderte Euro und Freispiele.

Aber Achtung: Viele Neukunden übersehen bei der Nutzung dieser Angebote die Bonusbedingungen. Diese machen es oft nicht einfach, die Gewinne aus der Bonusnutzung auszuzahlen. Oft ist es gerade das Umsatzvolumen, welches es unmöglich macht, das Guthaben in Echtgeld zu verwandeln. Neben dem Umsatzvolumen gibt es aber noch eine Reihe weiterer Vorgaben, die beachtet werden müssen. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Zeitliche Begrenzungen – oft verfallen die Boni nach einigen Tagen oder Wochen.
  • Maximale Auszahlungslimits – auch nach erreichtem Bonusvolumen können die Gewinne aus der Bonusnutzung oft nur bis zu einem bestimmten Maximallimit ausgezahlt werden. Beschränkungen der Slots, auf welche die Freispiele eingesetzt werden können – meistens gibt es eine Liste von Spielen, die zur Erfüllung der Wettanforderungen beitragen. Mit der richtigen Vorbereitung und einem geeigneten mobilen Endgerät steht dem Casinoerlebnis von überall nichts mehr im Wege. Dennoch sollten Spieler stets verantwortungsvoll und im Rahmen ihrer Möglichkeiten agieren.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert